ostereiermalerei.de

Die Website von Dorothea Heckemann

Die Künstlerin

Die Künstlerin

Dorothea Heckemann wurde 1944 in Reichenbach geboren und wuchs im Kreise einer vielköpfigen Pfarrersfamilie im nordhessischen Bergland auf. Nach dem Studium der Musik- und Kunsterziehung in Kassel war sie bis zu ihrem Umzug ins Ruhrgebiet 1974 im Schuldienst in Treysa/Schwalmstadt und Neukirchen tätig. Sie lebt heute in Bochum, ist verheiratet, Mutter von vier Kindern und Großmutter von sechs Enkeln.
Ihre Bilder stellen häufig Motive aus der Natur ihrer Heimat dar. Einige der Kunstwerke malte sie in Anlehnung an die Willingshäuser Malerschule. Sie wendet die Techniken Aquarell, Tuschfederzeichnung, Batik auf Japanpapier und Ölmalerei an.
Seit 1986 intensivierte Dorothea Heckemann ihr Hobby der Eiermalerei. Sie bemalt Eirohlinge vom Wellensittich bis zum Vogel Strauß und läßt daraus kleine und große Kunstobjekte entstehen. Ihre Bilder und Ostereier waren Gegenstand von Ausstellungen in Bochum, Dortmund, Essen, Haltern, Marburg, Schwalmstadt und Wilhelmshaven. Ihre Ostereier waren von 1987 bis 1999 jährlich in der Ostereierausstellung in Sengwarden/Willhelmshaven zu sehen, die seit dem Jahr 2000 in Bochum fortgeführt wird.
Aktuelles:
Es sind Ausstellungen in Planung.
© 2010 Dorothea Heckemann